E-Mail: Outlook einrichten

So richten Sie ihr E-Mail Konto in Outlook ein:
Sie sollten Ihre E-Mail Daten vorliegen haben. Diese sollten Sie in einer PDF finden die „email-daten … .pfd“ heißt.

1. Öffnen Sie Outlook auf Ihrem Computer
2. Klicken Sie auf „Datei“ (links oben) -> „Konto hinzufügen“ oder „Neu“
3. Geben Sie nun Ihre E-Mail Adresse ein (v.nachname@studienkolleg-…, v.nachmame@studienzentrum-… -> NICHT v.nachname@stkpb.de)
4. Kicken Sie nun auf „Erweiterte Optionen“ und setzen Sie den Haken bei „Ich möchte mein Konto manuell einrichten“ -> Dann auf „Verbinden“ klicken und „IMAP“ auswählen.
5. Tragen Sie nun in beide Felder „Server“ Folgendes ein: mail.your-server.de.
6. „Anmeldung mithilfe der gesicherten …“ bei beiden Feldern auswählen.
7. Klicken Sie nun auf weiter und geben Sie ihr Kennwort ein. Klicken sie Anschließend auf „Verbinden“.
8. Nun sollte sich ein Fenster öffnen, wo Sie erneut darum gebeten werden, Ihre Nutzerdaten einzutragen. Löschen Sie aus dem Feld „Benutzernamen“ Ihre E-Mail und tragen Sie ihren Benutzernamen ein. (z.B. -> v.nachname@stkpb.de).
9. Wenn alles geklappt haben, sollten Sie eine Test E-Mail von Outlook sehen.
10. Klicken Sie auf „Datei“ (links oben) -> „Kontoeinstellungen“ -> „Kontoname und Synchronisierungseinstellungen“
11. Geben Sie in dem Feld Stammorderpfad „Inbox“ ein. (Ohne Anführungsstriche und großes I). Anschließend auf „Weiter“->„Vorgang Abgeschlossen“

Schritt 2: Wenn Ihr E-Mail Konto nun funktioniert, müssen Sie noch die Signatur und den Absendernamen einstellen. Befolgen Sie dazu bitte die Schritte unter Signatur & Absendername (Outlook).

Falls etwas nicht klappt, geben Sie ggf. ihr Kennwort erneut, prüfen Sie alle anderen Angaben oder versuchen Sie es erneut. Sie können auch den Webmailer verwenden, um Ihre Zugangsdaten zu prüfen.